Den Durchblick im Software-Dschungel.


Sie wird immer gebraucht, stetig kommen neue Versionen und Produkte auf den Markt: Die Rede ist von Software – letztlich die Basis einer funktionierenden IT-Infrastruktur. „Dieses Thema ist für jedes Unternehmen wichtig“, so Natalino Moncelsi, Sales Consultant für Software und Lizenzierungen bei der ARP Schweiz. „Dabei lassen sich aber ganz klar verschiedene Unternehmenstypen unterscheiden: Diejenigen, die so lange eine Softwareversion nutzen, bis der Support nach 6-8 Jahren seitens der Hersteller eingestellt wird. Und andere, die stets mit der neuesten Version arbeiten möchten – oder Software gar im Übermaß einkaufen, wie eine Garantie.“

Statistik der Woche: Künstliche Intelligenz – willkommen in der Zukunft.


Manche Menschen fühlen fast, wie schnell die Zeit fliegt. Unternehmen und Technologien sind Gründe für dieses Gefühl. Unternehmen werden gezwungen, schneller zu gehen als es ihre Kompetenz zulässt. Innovationen müssen eine Leistung sein, um schnell voranzukommen.

Printing: Die Sicherheitslücken im Blick.

Das papierlose Büro. Mehr noch Wunschtraum vieler Unternehmen, denn echte Realität. Und doch war in den vergangenen zwei bis drei Jahren erstmals ein Rückgang des Papiervolumens zu verzeichnen. Ein echter Trend? „Zwar drucken viele immer noch wichtige Dokumente aus – sei es aus Gewohnheit oder wegen der besseren Übersichtlichkeit. Ich denke, langfristig wird sich aber weiter etwas verändern, das Papiervolumen abnehmen. Wir werden zunehmend digitaler.“

Erfolgreich arbeiten mit dem richtigen Netz: Der ARP Netzwerkkatalog.

Der Erfolg in Unternehmen hängt von vielen Parametern ab. Eine gute Strategie, zufriedenstellende Zahlen und natürlich motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind sehr wichtig. Aber auch die IT bekommt in Zeiten der Digitalisierung eine immer zentralere Rolle. Moderne Hardware und integrierte Software Hand in Hand sind das perfekte Paar, um den Unternehmensalltag angenehmer zu gestalten.

Statistik der Woche: Die drei wichtigsten IT Jobs für Industrie 4.0 in Deutschland


Nicht nur Investitionen in neue Arbeitsweisen und Geräte sind wichtig, um den Industrie 4.0 Gedanken in deutsche Unternehmen zu bringen. Auch die Menschen dahinter sind ein entscheidender Faktor. Unternehmen müssen sich darum heute mit der Frage beschäftigen, wie die künftigen Positionen aussehen sollen. Denn immerhin ist das Team dahinter ein wichtiger Wert für Unternehmen und kann den entscheidenden Wettbewerbsvorteil geben.

Ready, steady, Go! Das neue Galaxy S8 bestens schützen.


Es glänzt neu. Weniger eckig kommt es daher. In Midnight Black, Orchid Grey und Arctic Silver. Galaktisch. Die Vorstellung der beiden neuen Flagship Smartphones von Samsung vergangene Woche hat einmal mehr für Schlagzeilen gesorgt. Auch wenn im Vorfeld bereits alle technischen Details geleakt waren. Ende dieses Monats wird es auf dem Markt erhältlich sein. Wer sich dieses teure Schmuckstück leistet, will es dann auch sicher verpackt wissen. Auch nach dem „Unboxing“.