Der IT-Wochenrückblick (11/2014)

wochenrückblick_1Haben Sie die Top-Stories aus der IT-Branche letzte Woche verpasst? Kein Problem, wir auch. Vielleicht. Je nachdem was man als Top-Story ansieht. Wir können auf jeden Fall nicht versprechen, dass wir alles Wichtige hier zusammengefasst haben. Aber wir können versprechen, dass wir diese Themen interessant und/oder unterhaltsam fanden. Gute Unterhaltung.

Die meisten von uns haben sich schon über Windows geärgert. Bei Basketball-Freunden in Paderborn ist der Ärger im Moment besonders gross. Aufgrund eines Windows-Updates ist der örtliche Verein nämlich aus der zweiten Liga abgestiegen. Der Laptop, die die Anzeigetafel und die Zeitnahme steuert, erzwang kurz vor dem Spiel ein Update, wodurch das Spiel erst mit 25 Minuten Verspätung beginnen konnte und anschliessend am grünen Tische gegen Paderborn gewertet wurde. Dieser Punktverlust reichte für den Abstieg. Berufung ist zwar eingelegt, aber vielleicht engagiert sich Microsoft als Ausgleich ja als Sponsor.

Die neue ARP Tastatur für besondere Arbeitsplätze

Computer und Zubehörartikel vertragen sich nicht besonders gut mit Staub, Schmutz oder Feuchtigkeit. Trotzdem kommen auch an Arbeitsplätzen, die aus unterschiedlichen Gründen staubig, dreckig oder feucht sind, bisweilen PCs zum Einsatz. Diese müssen vor den äusseren Einflüssen geschützt werden. Aber nicht nur sie, sondern auch ihre Peripherie-Geräte.

Der IT-Wochenrückblick (10/2014)

wochenrückblick_1Haben Sie die Top-Stories aus der IT-Branche letzte Woche verpasst? Kein Problem, wir auch. Vielleicht. Je nachdem was man als Top-Story ansieht. Wir können auf jeden Fall nicht versprechen, dass wir alles Wichtige hier zusammengefasst haben. Aber wir können versprechen, dass wir diese Themen interessant und/oder unterhaltsam fanden. Gute Unterhaltung.

Das ging aber flott. Entgegen der Annahme der IT-Szenekenner hat Microsoft den Release von Windows 10 für den Sommer angekündigt. Die meisten “Experten“ hatten eher mit Herbst gerechnet. Jetzt ist es also schon im Sommer soweit. Gründe wurde wie üblich keine genannt. Vielleicht will man in Redmond einfach den Internet Explorer so schnell wie möglich loswerden.

CeBIT 2015 – Digitalisierung, China und Snowden in Hannover

Foto by Thomas Cloer (CC BY-SA 2.0).

Diese Woche blickt die gesamte IT-Welt nach Hannover. Wenn sie nicht sogar selber dort ist. Vom 16. bis 20. März findet auf dem Messegelände die grösste IT-Messe der Welt statt: Die CeBIT. Ein Jahr nach der Neuausrichtung von einer Publikums- auf eine Business-Messe präsentieren sich 3300 Aussteller aus 70 Ländern den erwarteten 200.000 Fachbesuchern.

Network Attached Storage – Zentrale Datenspeicherung für kleine und mittlere Netzwerke

Wäre es nicht praktisch, wenn alle Dateien, Dokumente und digitale Unterlagen an einem zentralen Punkt gespeichert wären, so dass man von jedem ans Netzwerk angeschlossenen Computer darauf zugreifen kann? Grosse Konzerne und Unternehmen mit eigener IT-Abteilung arbeiten schon lange mit eigenen Firmen-Netzwerken, in denen die Daten zentral auf Servern gespeichert werden. Aber auch für kleine und mittelgrosse Firmen sowie Büros mit wenigen Computern gibt es eine Lösung zur zentralen Datenspeicherung. Sie heisst “Network Attached Storage“.