Die Zukunft der ARP: Die neuen Auszubildenden der ARP Schweiz AG (Teil 2)

Im dritten und letzten Teil unserer Azubi-Serie stellen wir Ihnen heute die letzten drei neuen Azubis vor. Gemeinsam mit ihren Kollegen aus der Schweiz und aus Deutschland haben sie diesen Sommer bei der ARP ihre Ausbildung begonnen. Neben den beiden zukünftigen Kauffrauen Sharon Fellmann und Heidi Herzog hat auch der designierte Logistiker Fabrizio Bieler unseren Fragebogen ausgefüllt.

Mit ARP und Samsung gratis an die Didacta in Basel

Was früher Bücher und Tafel waren, sind heute Tablet und Beamer. Die Möglichkeiten, die moderne Technologien in der Bildungslandschaft bieten, werden immer grösser. Die Schweizer Bildungsmesse Didacta in Basel greift die Trends im Bildungsbereich auf und zeigt moderne Lehrmittel und -methoden.

ARP Business Update – Ausgabe 2 ist da

Die zweite Ausgabe vom ARP Business Update ist da. Auf 24 Seiten informieren und unterhalten wir Sie mit verschiedensten Themen rund um die IT. Eines der Topthemen der neuen Ausgabe ist Digital Signage. Im Artikel erklären wir, wie man seine (Werbe-)Botschaften digital in Szene setzt und welche Vorteile das mit sich bringt. Ausserdem stellen wir zwei ARP Printlösungen vor, die zu weniger Kosten und mehr Effizienz führen und erläutern wie man, dank Digitalisierung, die Aktenberge loswird.

Der IT-Wochenrückblick (36/2014)

wochenrückblick_1Haben Sie die Top-Stories aus der IT-Branche letzte Woche verpasst? Kein Problem, wir auch. Vielleicht. Je nachdem was man als Top Story ansieht. Wir können auf jeden Fall nicht versprechen, dass wir alles Wichtige hier zusammengefasst haben. Aber wir können versprechen, dass wir diese Themen interessant und/oder unterhaltsam fanden. Gute Unterhaltung.

Hickhack um Dropbox Anfang der Woche. Hacker behaupteten, sieben Millionen Zugangsdaten für Dropbox zu besitzen. Dropbox hingegen dementierte, gehackt worden zu sein. Die Hacker wollen trotzdem Lösegeld. Wer die Wahrheit sagt, lässt sich für Otto-Normal-Nutzer kaum herausfinden. Aber vermutlich tut man gut daran, sein Passwort einfach mal vorsorglich zu ändern. Schaden kann es jedenfalls nicht.