Christmas und Restbudget

Weihnachten steht bevor, das Jahr ist fast zu Ende – und dann das: Budget ist übrig. Während wir uns schon wieder in die Verhandlungen für das Budget 2017 begeben, beschäftigt uns dennoch die Frage: Was machen wir mit dem Restbudget? Fensterreinigung im Dezember? Der nächste trostlose Gummibaum fürs Büro? Keine Sorge – wir haben die Lösung für Sie

Der IT-Wochenrücklick (KW47/2016)

wochenrückblick_1Haben Sie in der vergangenen Woche die Top-Stories aus der IT-Branche verpasst? Keine Sorge: Wir helfen Ihnen dabei, den Überblick zu bewahren. Ob es sich hier um die Top-Stories der IT handelt, kann zwar jeder für sich selbst entscheiden – für Unterhaltung sorgen wir aber allemal.

Wi-Fi wichtiger als Sex
Fangen wir doch heute mal bei den menschlichen Grundbedürfnissen an. Nach den Ergebnissen einer Studie ist unsere (westliche) Gesellschaft inzwischen so technologisch orientiert, dass für 40 Prozent der mobilen Fachkräfte Wi-Fi das wichtigste tägliche Bedürfnis ist. Erst dahinter folgen Sex (37%), Schokolade (14%) und Alkohol (9%). Für die Studie wurden 1700 Fachkräfte aus Europa und den USA befragt. Eigentlich keine Überraschung, bekommt man doch heutzutage über das Internet fast alles, also auch Sex, Schokolade und Alkohol. Aber eine Whiskeyflasche mit eigenem Wi-Fi-Hotspot haben wir noch nie gesehen. Das ergab eine spontane und nicht-repräsentative Umfrage im Büro.

Statistik der Woche: Fast die Hälfte der Menschheit ist immer noch offline

4.525 Satelliten – eine beachtliche Anzahl, die das US-amerikanische Raumfahrtunternehmen SpaceX in Umlauf bringen möchte. Was bezweckt dieser Plan? SpaceX will die Welt noch ein Stück mehr vernetzen. Schnelles Internet aus dem All soll flächendeckenden Onlinezugang ermöglichen – ein ambitioniertes Vorhaben.

Der perfekte Arbeitsplatz

Fahrersitz im Lastwagen, Krankenhauszimmer oder Büro. Arbeitsplätze sind genauso verschieden wie Menschen, Jobs und Branchen. Jeder hat irgendwie einen Arbeitsplatz, aber wie dieser aussieht oder aussehen sollte ist ein ganz anderes Thema. Als Spezialist im Bereich IT-Produkte und –Lösungen stellen wir uns natürlich auch regelmässig die Frage: Wie muss der perfekte Arbeitsplatz aussehen?

Der IT-Wochenrücklick (KW46/2016)

wochenrückblick_1Haben Sie in der vergangenen Woche die Top-Stories aus der IT-Branche verpasst? Keine Sorge: Wir helfen Ihnen dabei, den Überblick zu bewahren. Ob es sich hier um die Top-Stories der IT handelt, kann zwar jeder für sich selbst entscheiden – für Unterhaltung sorgen wir aber allemal.

So schlägt sich das neue MacBook Pro
Kunden, die das neue MacBook Pro bestellt haben oder bestellen möchten, müssen neben den finanziellen Mittel noch etwas Essentielles haben: Geduld. Wie immer bei Apple sind die neuen Gerät chronisch ausverkauft. Um die Wartezeit zu verkürzen, kann man sich aber die Zeit damit vertreiben, Berichte über Tests zu lesen. Die erste Lieferung der neuen Geräte geht nämlich traditionell an die Presse.