Statistik der Woche: Unified Communication

Tablets, Laptops, Konferenzspinnen, Smartphones. Das sind nur wenige der Dinge, mit denen wir heutzutage täglich arbeiten. Viele Geräte, die einzeln betrachtet die Kommunikation vereinfachen, aber gemeinsam ein komplexes Netzwerk aus verschiedenen Technologien ergeben. Dabei ist die große Herausforderung, all diese Geräte und Tools miteinander zu verknüpfen. Funktionalität ist ein Muss, unterbrechungsfrei, integriert und sicher soll die Kommunikation sein. Auch ständige Erreichbarkeit wird quasi vorausgesetzt und ist vor allem in Teams oder Projekten teilweise entscheidend für den Erfolg.

Bluetooth 5: Bestens vernetzt.


Wir sitzen im Auto, unser Smartphone klingelt. Schnell nehmen wir über unsere Freisprechanlage den Anruf entgegen – unser Smartphone ist ja immerhin verbunden. Über eine Technologie, der wir kaum mehr Beachtung schenken: Bluetooth. Ein Standard, der für uns alltäglich ist. Dennoch wird auch diese Technologie stets weiterentwickelt. Diese Trends haben wir für Sie im Blick, sind am Puls der Zeit, um unser Portfolio entlang der neuesten Möglichkeiten weiterzuentwickeln. Ein Interview der ARP Redaktion mit Niklaus Schenk, Produktmanager ARP Brand zeigt, welches Potential in Bluetooth steckt.

Kommentiert! 10 Jahre iPhone: Intelligenzbestien im Westentaschenformat

Versetzen wir uns zurück – in die Welt vor zehn Jahren. 2007. Gefühlt noch gar nicht so lange her, oder? Betrachten wir den technologischen Fortschritt indes schon. Eine Ewigkeit in IT-Jahren. Praktisch noch graue Steinzeit. Damals, als wir noch panisch die Internetverbindung unseres Handys unterbrochen haben, wenn wir versehentlich den Knopf gedrückt hatten. Der Schweiß stand uns auf der Stirn, immerhin kostete eine Minute im Internet surfen gefühlt den halben Monatslohn. Schnell klappten wir es zu, unser modernes Kommunikationsmittel und verstauten es in den tiefen unserer Taschen – klein, wie es war. Entspannt, denn der Akku reichte ja auch noch mindestens für die nächsten vier Wochen.

Statistik der Woche: Vorausplanen. Aktiv sein. IT Ausfälle vermeiden.

Wie ein noch fast unbeschriebenes Buch liegt es vor uns – das neue Jahr. Zeit, die Dinge einmal anders anzugehen. Proaktiv steuern, statt immer nur zu reagieren. Würde das nicht auch Ihren Arbeitsalltag einfacher machen? Sie könnten entspannt und nach Plan arbeiten, wären für künftige Szenarien vorbereitet. Ein schöner Gedanke.

BYOD, CYOD, COPE – Wir führen Sie durch den Begriffsdschungel


Was verbirgt sich hinter den Begriffen BYOD, COYD und COPE? Was hat das alles mit einer immer stärkeren Individualisierung unserer Gesellschaft zu tun? Wir geben Aufschluss und zeigen, welche Vorteile, aber auch Risiken diese Trends für Unternehmen und Anwender mit sich bringen.

Statistik der Woche: wenn IT-Security versagt

Sicherheit. Sie ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Ob finanziell oder gesundheitlich, egal in welchem Lebensbereich: wir wollen uns sicher fühlen. Und auch für Unternehmen ist Sicherheit eines der wichtigsten Themen – von den Mitarbeitern bis zur Technik und dem Umsatz soll es sich durchziehen.